Bundesverband
Forum selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen e.V.
Home | Aktuelles | Termine | INFORUM | Über uns | Tipps
Position: Aktuelles > Artikel

Artikel 1. Quartal 2007

Logo der Kobinet-Nachrichten als Grafiklink zu den Kobinet-NachrichtenHinweis: Die meisten Links zeigen auf  kobinet und öffnen ein neues Fenster. Sobald Sie dieses schließen, sind Sie wieder bei uns. Wir empfehlen die regelmäßige Lektüre der Kobinet-Nachrichten, da unsere Links nur einen kleinen Teil der Nachrichten anzeigen können.

| zurück zu den aktuellen Nachrichten | zur Startseite |

Datum Themen der Artikel externe
Quelle(n)
31.03.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Heime sind überholt und überflüssig In seinem neuen Sachbuch "Leben und sterben, wo ich hingehöre - Dritter Sozialraum und neues Hilfesystem" zeigt Prof. Dr. Dr. Klaus Dörner auf, dass so genannte Heime nicht nur überholt und überflüssig, sondern auch nicht verfassungskonform sind. kobinet  
26.03.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Andrea Nahles für Daheim statt Heim Die SPD Bundestagsabgeordnete und Präsidiumsmitglied der SPD, Andrea Nahles, hat am Wochenende dazu aufgefordert, die Bundesinitiative Daheim statt Heim zu unterstützen. Über 80 Prozent der Menschen wollten nicht im Heim leben, so dass die ambulanten Alternativen geschaffen werden müssten. kobinet  
21.03.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Menschenwürde muss bei Pflegeversicherung an erster Stelle stehen Bei der Pflegereform muss die Menschenwürde an erster Stelle stehen. Dies fordert die pflegepolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Elisabeth Scharfenberg, angesichts des derzeitigen Streits in der großen Koalition über die Reform der Pflegeversicherung. kobinet  
21.03.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.orgMöglichst lange zu Hause leben Bundesbauminister Wolfgang Tiefensee machte bei einem Treffen mit VertreterInnen der Bundesinistiative Daheim statt Heim deutlich, dass Menschen möglichst lange zu Hause leben möchten und dafür die nötigen Rahmenbedingungen geschaffen werden müssen. kobinet  
20.03.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Linksfraktion unterstützt Initiative Daheim statt Heim Die Linksfraktion wird die Initiative "Daheim statt Heim" zukünftig mit noch größerem Nachdruck unterstützen. Das erklärte deren behindertenpolitische Sprecher Ilja Seifert, nachdem die Fraktionsvorsitzenden Gregor Gysi und Oskar Lafontaine heute in Berlin mit dem Deutschen Behindertenrat zusammen getroffen waren. kobinet  
20.03.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Private Zusatzversicherung für die Pflege ein Irrweg Der Sozialverband Deutschland lehnt eine private Zusatzversicherung für gesetzlich Pflegeversicherte entschieden ab. SoVD-Präsident Adolf Bauer erklärte heute: "Das ist der Irrweg in die Privatisierung." kobinet  
19.03.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Gespräche für Leben Daheim statt im Heim VertreterInnen der Bundesinitiative Daheim statt Heim werden heute eine Reihe von Gesprächen für die Umsetzung des Grundsatzes für ein Leben Daheim statt im Heim mit PolitikerInnen in Berlin führen. kobinet  
16.03.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Pflege muss Teilhabe ermöglichen In der aktuellen Diskussion um eine Reform der Pflegeversicherung forderte heute der behindertenpolitische Sprecher der Linksfraktion im Deutschen Bundestag, Ilja Seifert, einen aktiven, teilhabeorientierten Pflegebegriff gesetzlich zu verankern. kobinet  
16.03.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Karin Evers-Meyer unterzeichnet Krautheimer Erklärung Signalwirkung erhofft sich der Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter für die künftige Zusammenarbeit mit Karin Evers-Meyer, der Bundesbeauftragten für die Belange behinderter Menschen. Diese hat heute Nachmittag die "Krautheimer Erklärung für kooperative Partnerschaft" unterzeichnet. kobinet  

16.03.07

Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Bundesbehindertenbeauftragte hat ForseA besucht Hauptthema des Besuches der Bundesbehindertenbeauftragten, Karin Evers-Meyer, beim Forum selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen, war das Persönliche Budget. kobinet  
16.03.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Persönliche Budgets im Bereich Arbeit verstärkt nutzen Dass das vom ehemaligen Bundesbehindertenbeauftragten der Bundesregierung, Karl Hermann Haack, proklamierte "Rucksackprinzip" auch im Bereich Arbeit greift, plädierte Ottmar Miles-Paul von der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland bei einer Veranstaltung in Bad Boll dafür, persönliche Budgets auch verstärkt im Bereich Arbeit zu nutzen. kobinet  
16.03.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Besuch aus Berlin Die Vorsitzende des Forums selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen (ForseA) Elke Bartz bekommt heute bei sich zu Hause hohen Besuch aus Berlin. Die Behindertenbeauftragte der Bundesregierung Karin Evers-Meyer besucht Elke Bartz zu Hause und setzt damit auch ein Zeichen für ein Leben Daheim statt im Heim. kobinet  
14.03.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Daheim statt Heim auf Rossweiner Internetseite Jens Merkel freut sich. Die Bundesinitiative Daheim statt Heim wird jetzt auch auf der Internetseite der Rossweiner Sozialdemokraten vorgestellt. kobinet  
13.03.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Das Rucksackprinzip muss verwirklicht werden Nach Ansicht von Ottmar Miles-Paul von der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL) muss das vom ehemaligen Behindertenbeauftragten Karl Hermann Haack propagierte "Rucksackprinzip" in Form der Nutzung flexibler persönlicher Budgets als Instrument für die Integration auf dem Arbeitsmarkt endlich umgesetzt werden. kobinet  
13.03.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Pflegesachleistungen in Persönliches Budget einbeziehen Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge forderte heute den Gesetzgeber auf, auch Pflegesachleistungen in das Persönliche Budget für behinderte Menschen einzubeziehen. Bisher sind sie nur in Form von Gutscheinen, nicht aber als Geldleistung darin enthalten. kobinet  
13.03.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Behindertenbeauftragte besucht ForseA-Zentrale Am Freitag wird sich die Bundesbehindertenbeauftragte, Karin Evers-Meyer, in Hollenbach über die Arbeit des Forums selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen informieren. kobinet  
12.03.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Daheim statt Heim findet immer mehr Unterstützer Über 500 Bürgerinnen und Bürger sowie eine Reihe von Initiativen unterstützen mittlerweile namentlich die am 1. Dezember 2006 ins Leben gerufene Bundesinitiative "Daheim statt Heim". kobinet  
02.03.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Fixierungen für Tote angeordnet Die Staatsanwaltschaft Stuttgart wirft einem Richter aus dem Landkreis Esslingen Rechtsbeugung vor. Er soll Fixierungen und Bettgitter für Altenheimbewohner ohne die entsprechenden Anhörungen angeordnet haben. Der Richter befindet sich jetzt in Untersuchungshaft. kobinet  
02.03.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Erika Michels ist tot Heute Morgen verstarb Erika Michels so, wie sie es sich immer gewünscht hat: zuhause und nicht in einem "Heim". kobinet  
02.03.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Ambulant oder stationär? Gegen eine Wohngemeinschaft von acht alten Menschen klagt der Hohenlohekreis. Er sieht in der WG ein illegales Altenheim. kobinet  
02.03.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Arbeitskreis für Erhöhung der Assistenzlöhne gegründet Viele behinderte ArbeitgeberInnen ihrer AssistentInnen sehen dringenden Handlungsbedarf, um den Fortbestand des Arbeitgebermodels zu sichern. Seit mehr als zehn Jahren gab es für die Angestellten, die Assistenz in den Privathaushalten leisten, keine Lohnerhöhung. Nun hat sich ein Arbeitskreis für die Erhöhung der Assistenzlöhne in München gegründet. kobinet  
02.03.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Fesselnde Fürsorge und ihre tödlichen Folgen In zahlreichen Pflegeheimen gehören sogenannte Fixierungen und freiheitsentziehende Maßnahmen nach wie vor zum Alltag. Deshalb steht der nächste Münchner Pflegestammtisch am 7. März um 19.00 Uhr im Löwenbräukeller am Stiglmaierplatz in München unter dem Motto: "Fesselnde Fürsorge und ihre tödlichen Folgen". kobinet  
01.03.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Das geht weg wie die warmen Semmeln Die Materie ist eher trocken, die Bedeutung wird aber immer größer. Die Rede ist vom Handbuch zum persönlichen Budget, das Elke Bartz vom Forum selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen (ForseA) entwickelt hat. Das Handbuch gehe weg, wie die warmen Semmeln, sagte Elke Bartz im kobinet-Gespräch. kobinet  
28.02.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Moderne Behindertenpolitik mit Bildung der neuen linken Partei Die Arbeitsgemeinschaft Selbstbestimmte Behindertenpolitik der Linken will mit der Neubildung der Linkspartei "neue und moderne Ansatzpunkte der Behindertenpolitik" verankern. kobinet  
27.02.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Initiative Daheim statt Heim zieht Kreise Die Bundesinitiative Daheim statt Heim zieht langsam aber sicher breitere Kreise. Knapp drei Monate nach deren Start unterstützen bereits 428 Personen und Vereine die Forderungen nach einem Leben behinderter und älterer Menschen Daheim statt im Heim. kobinet  
24.02.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.orgDöbelner Diakonie sammelt Spenden für neues Behindertenwohnheim In Roßwein soll ein neues Behindertenwohn"heim" für 13 Bewohnerinnen und Bewohner gebaut werden. Jens Merkel vom Forum selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen bezeichnet die Wohnform "Heim" als "Murks". kobinet  
24.02.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Hannoveraner Assistenzstammtisch setzt sich Ziele Beim gut besuchten 3. Assistenzstammtisch in Hannover haben sich die Teilnehmenden jetzt konkrete Ziele gesetzt. kobinet  
22.02.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Das Geld in die eigenen Hände bekommen Alfonso Roman von Mensch zuerst tritt angesichts der derzeitigen Diskussion um die Werkstätten für behinderte Menschen dafür ein, dass behinderte Menschen selbst das Geld für ihre Unterstützung zur Integration ins Arbeitsleben in die Hand bekommen. So könnten sie ihre Leistungen selbst einkaufen und zu Kunden werden. kobinet  
21.02.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Neuerungen für Menschen mit Unterstützungsbedarf Auf weitreichende Neuerungen für Menschen mit Unterstützungsbedarf, die mit der Gesundheitsreform möglich werden, hat die Behindertenbeauftragte der sozialdemokratischen Bundestagsfraktion, Silvia Schmidt, hingewiesen. In einer Pressemitteilung warb sie für die von ihr angeregte Bundesinitiative "Daheim statt Heim". kobinet  
19.02.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Lazarus leitet interne Untersuchung ein Im Lazarus-Heim an der Brunnenstraße in Wedding wurde womöglich nicht nur eine Seniorin mit Medikamenten ruhig gestellt, bevor der medizinische Dienst zur Begutachtung der Pflegebedürftigkeit kam. Das berichtet heute die Berliner Zeitung über einen Pflege-Skandal, bei dem die Staatsanwaltschaft ermittelt. kobinet  
18.02.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Gleichwertige Teilnahme am Leben durch persönliche Assistenz "Gleichwertige Teilnahme am Leben durch persönliche Assistenz = Assistenzleistungsgesetz" lautet der Titel einer Veranstaltung, die am 14.Mai.2007 in München stattfindet. Moderiert wird die Veranstaltung von der TV-Moderatorin Nina Ruge. kobinet  
14.02.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Skandalöse Sozialpolitik in Baden-Württemberg Als "skandalös" bezeichnet die behindertenpolitische Sprecherin der Sozialdemokraten, Silvia Schmidt, Beschlüsse des baden-württembergischen Sozialministeriums. Danach will das Land 48,9 Millionen Euro in den Neubau und die Renovierungen von Pflege"heimen" investieren. kobinet  
14.02.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Tipps zum Thema Pflege Mit 1.200 BesucherInnen war der 50. Münchner Pflegestammtisch voll ausgebucht. Jetzt wird ein Teil der Veranstaltung im Radio gesendet. Auch der Focus hat diese Woche das Thema Pflege im Visier und berichtet unter dem Titel "Wenn man Oma pflegen muss" über das Thema Pflege. kobinet  
09.02.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Volles Haus beim 50. Pflegestammtisch Ein völlig überfüllter großer Saal des Löwenbräu-Kellers, der eigentlich für 1.200 Menschen Platz bietet, war am vergangenen Mittwochabend die Kulisse des 50. Pflegestammtisches in München. kobinet  
08.02.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Daheim statt Heim zum Thema machen Die Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland und das Forum selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen haben dazu aufgerufen, dass die Forderung für ein Leben Daheim statt Heim verstärkt in den Verbänden und beim nächsten Protesttag am 5. Mai zum Thema gemacht werden soll. kobinet  
05.02.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Immer mehr statt weniger Heimplätze Die am 1. Februar veröffentlichte Pflegestatistik des Statistischen Bundesamtes zeigt auf, dass die Zahl derer, die in stationären Einrichtungen gepflegt wurden, vom Jahr 2003 bis zum Jahr 2005 um 36000 gestiegen ist. Ab- nicht aufbauen muss das Ziel sein, meint Elke Bartz vom Forum selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen. kobinet  
04.02.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Betreuungssache - Von der Selbstbestimmung in die Zwangsverwaltung Claus-Christian Plaass ist freier Journalist und Filmemacher. Als solcher befasst er sich auch mit den Themen Altenpflege, Betreuung, Heimunterbringung. Über die Heimunterbringung seiner Nachbarin hat er einen 30-minütigen TV-Beitrag verfasst, der auf seiner Video-Seite im Internet angesehen werden kann. kobinet  
03.02.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Fragebogen zur Krankenhauskampagne im Internet Das Forum selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen (ForseA) hat im Rahmen seiner Kampagne "Ich muss ins Krankenhaus ... und nun?" einen Fragebogen ins Internet gestellt. ForseA hofft, dass möglichst viele "behinderte Menschen mit Krankenhauserfahrungen" den standardisierten Fragebogen ausfüllen, um belegbare Fakten zu erhalten. kobinet  
02.02.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Bauen Sie keine neuen Heime mehr Der behindertenpolitische Sprecher der Linksfraktion im Deutschen Bundestag, Dr. Ilja Seifert, appellierte heute während der von den Grünen beantragten Aktuellen Stunde zur Reform der Pflegeversicherung im Deutschen Bundestag dafür, dass keine neuen Heime mehr gebaut werden und eine echte Reform der Pflegeversicherung erfolgt. kobinet  
01.02.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Daheim statt Heim - Bundesinitiative im Bundestag vorgestellt Der behindertenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Dr. Ilja Seifert, hat heute im Deutschen Bundestag die Bundesinitiative "Daheim statt Heim" vorgestellt und gefordert Missstände in sogenannten Großeinrichtungen offen zu legen und zu bekämpfen. kobinet  
30.01.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Diskussion in Verbände tragen Die Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL) tritt dafür ein, dass die Forderungen der neuen Bundesinitiative "Daheim statt Heim" auf breiter Basis diskutiert und von möglichst vielen Verbänden und Einzelpersonen unterstützt werden. kobinet  
26.01.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Armin Fillinger lebt nicht mehr Noch völlig unter dem Schock über den plötzlichen Tod ihres Gründers Armin Fillinger stehend, teilt der Regensburger Selbsthilfeverein Phönix erst jetzt mit, dass dieser bereits am 14. Januar verstorben ist. kobinet  
23.01.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Assistenzstammtisch richtet Mailingliste ein Wie Klaus Poll mitteilt, hat der Assistenzstammtisch Hannover jetzt eine Mailingliste eingerichtet. Damit soll auch zwischen den Treffen des Stammtisches der Austausch möglich sein. kobinet  
22.01.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Netzwerk behinderter BudgetnutzerInnen gegründet Am Wochenende hat sich in Duderstadt das Netzwerk der NutzerInnen persönlicher Budgets gegründet. kobinet  
22.01.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Raus aus dem Heim - für alle Kürzlich machte Maria Milz Schlagzeilen. Die 100-Jährige zog nach sechs Wochen in einem "Heim" wieder zurück in ihr Haus. Warum die Berichterstattung zum Nachdenken, aber auch zum Handeln motivieren sollte, erklärt Elke Bartz, die Vorsitzende des Forums selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen, in einem Interview mit den kobinet-nachrichten. kobinet  
17.01.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Daheim statt Heim Die am 1. Dezember letzten Jahres gestartete Bundesinitiative Daheim statt Heim gewinnt zunehmend an Unterstützung. Über 170 Einzelpersonen und Verbände unterstützen das Ziel eines Lebens von behinderten und älteren Menschen Daheim statt im Heim bereits. kobinet  
16.01.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Leistungsverweigerung mit Stasi-Methoden Als Leistungsverweigerung mit Stasi-Methoden bezeichnet Wolfram-Armin Candidus, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Versicherte und Patienten, das Vorgehen der AOK Mittelfranken. Die AOK hatte Leistungen eingestellt, nachdem sie hinter dem Rücken ihrer Versicherten mit deren Nachbarin die künftige Medikamentengabe vereinbarte. kobinet  
14.01.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org 100jährige zog aus Altenheim aus Den Slogan "lieber Daheim statt im Heim" hat die 100jährige Maria Milz in die Tat umgesetzt. Diese Woche ist Maria Milz nach sechswöchigem Aufenthalt in einem Altenheim wieder zurück nach Hause gezogen. Ein Grund dafür war für Maria Milz: "da waren nur alte Leute". kobinet  
14.01.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Missstände in Pflegeheimen anonym im Internet melden Auf die Möglichkeit, demnächst Missstände in Pflegeheimen im Internet darzustellen, macht Roswitha Hiefinger vom Pflegestammtisch aufmerksam. kobinet  
12.01.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Silvia Schmidt fordert Entlassung von Sozialagenturleiter Die Behindertenbeauftragte der sozialdemokratischen Bundestagsfraktion, Silvia Schmidt, forderte heute, den Direktor der Sozialagentur Sachsen-Anhalt, Michael Reichelt, von seinen Pflichten zu entbinden. Reichelt weigert sich, behinderten Arbeitslosengeld-II-Beziehern Eingliederungshilfen zu gewähren. kobinet  
11.01.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Merkzeichen B neu gefasst Schwerbehindertenausweise mit dem Merkzeichen B, die vor dem 12. Dezember 2006 ausgestellt worden sind, tragen auf der Vorderseite den Aufdruck: "Die Notwendigkeit ständiger Begleitung ist nachgewiesen." Dies wird nun anders durch eine Gesetzesänderung, die von den Behindertenverbänden gefordert wurde. kobinet  
09.01.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Wohnen und leben in Hausgemeinschaften Zum 49. Münchner Stammtisch, der am morgigen Mittwoch stattfindet, lädt das "Forum zur Verbesserung der Situation Pflegebedürftiger e.V. ein. kobinet  
06.01.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Neuer Wohnclub in Stuttgart Das Stuttgarter Zentrum für selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen startet ab dem 24. Januar einen neuen Wohnclub, der sich regelmäßig trifft und bei dem es auch immer etwas leckeres zum Essen gibt. kobinet  
06.01.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Lebensrecht war Reizthema der Woche Menschen bei Maischberger, die Talkrunde im Ersten, war in dieser Woche ein reizvolles Thema für kobinet. Das belegen fast 50 Leserbriefe und mindestens noch mal so viele E-Mails und Telefonanrufe, die bei den Mitgliedern des Redaktionsteams ankamen. kobinet  
03.01.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Bewegung gewinnt an Fahrt Die Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL) freut sich, dass die Bewegung für ein Leben behinderter Menschen Daheim statt im Heim sowohl in Deutschland als auch auf europäischer Ebene zunehmend an Fahrt gewinnt. kobinet  
03.01.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Europäischer Aktionstag für Leben in der Gemeinde Die Europäische Koalition für ein Leben behinderter Menschen in der Gemeinde (ECCL) plant für den 5. Mai einen Europäischen Aktionstag für ein Leben behinderter Menschen in der Gemeinde. Mit einer Unterschriftensammlung soll ein Baustopp neuer Einrichtungen auf europäischer Ebene vorangetrieben werden. kobinet  
02.01.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Singers Ansichten bei Maischberger aufgelaufen Wenige Wochen vor ihrer Babypause als Fernsehmoderatorin beim Westdeutschen Rundfunk war heute Abend Sandra Maischberger im Clinch mit Peter Singer zu sehen, der die Tötung von Neugeborenen mit Behinderung für legitim hält. kobinet  
02.01.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Gegengewicht zu Singers Ansichten Die Redaktion von "Menschen bei Maischberger" hat auf Proteste behinderter Menschen gegen den Fernsehauftritt von Peter Singer reagiert, der das Lebensrecht von Neugeborenen mit Behinderung in Frage stellt und selbst ihre Tötung für legitim hält. kobinet  
02.01.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Proteste gegen Singers Fernsehauftritt Wie Leserbriefe und viele Anrufe sowie E-Mails an die kobinet-Redaktion zeigen, stößt der für heute Abend anberaumte Fernsehauftritt von Peter Singer auf starken Protest behinderter Menschen. Auch Elke Bartz hat bei dem öffentlich-rechtlichen Sender ihren Unmut bekundet. kobinet  
01.01.07 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Ein Lächeln für das neue Jahr kobinet-Redakteur Ottmar Miles-Paul hat einen Vorschlag für das neue Jahr - hin und wieder ein Lächeln. Denn, wie ein bekannter Spruch zeigt, kann das niemand schaden, aber viel bringen. kobinet  

| zurück zu den aktuellen Nachrichten | zur Startseite |

 

© 2006 ForseA - Forum selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen e.V.