Bundesverband
Forum selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen e.V.
Home | Aktuelles | Termine | INFORUM | Über uns | Tipps
Position: Aktuelles > Artikel

Artikel 1. Quartal 2008

Logo der Kobinet-Nachrichten als Grafiklink zu den Kobinet-NachrichtenHinweis: Die meisten Links zeigen auf  kobinet und öffnen ein neues Fenster. Sobald Sie dieses schließen, sind Sie wieder bei uns. Wir empfehlen die regelmäßige Lektüre der Kobinet-Nachrichten, da unsere Links nur einen kleinen Teil der Nachrichten anzeigen können.

| zurück zu den aktuellen Nachrichten | zur Startseite |

Datum Themen der Artikel externe
Quelle(n)
28.03.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Offener Brief zur Heimgesetzreform in Bayern von Klaus Dörner Der Entwurf zum "Gesetz zur Förderung der Pflege-, Betreuungs- und Wohnqualität im Alter und bei Behinderung" in Bayern gibt Prof. Dr. Dr. Klaus Dörner Anlass zur Sorge. In einem Offenen Brief an die bayerische Sozialministerin Christa Stewens äußert er die Befürchtung, dass damit viele der Integrationsfortschritte der letzten Reformjahrzehnte wieder zurückgeschraubt werden könnten. kobinet  
25.03.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Der Main-Tauber-Kreis hat jetzt eine Behindertenbeauftragte Als "zentrale Ansprechpartnerin" soll Christina Wengel Menschen mit Behinderungen jetzt für deren Anliegen zur Verfügung stellen. Ob das wohl gut gehen kann? fragt sich Rocky. kobinet  
25.03.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Enttäuschung über Reform der Pflegeversicherung Zum 1. Juli tritt das "Gesetz zur strukturellen Weiterentwicklung der Pflegeversicherung" in Kraft. Enttäuschung beim Forum selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen. kobinet  
25.03.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Behindertenvertretungen der vier deutschsprachigen Staaten fordern korrekte Übersetzung der UN-Konvention Erstmals haben sich die federführenden Behindertenvertretungen im deutschsprachigen Raum mit einem gemeinsamen Schreiben an die Regierungsoberhäupter von Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz gewandt. kobinet  
21.03.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland für Uwe Frevert Am 22. April wird der Bundesminister für Arbeit und Soziales Olaf Scholz das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland an den Mitbegründer und das langjährige Vorstandsmitglied des Bundesverbandes ISL e.V., Uwe Frevert, verleihen. kobinet  
19.03.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Weizsäcker unterstützt "Daheim statt Heim" Mit Altbundespräsident Dr. Richard von Weizsäcker hat die Bundesinitiative "Daheim statt Heim" einen weiteren prominenten Unterstützer gewonnen. kobinet  
15.03.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Ein ungleicher Kampf ist verloren gegangen Heute müssen die beiden letzten Bewohnerinnen ihre Wohngemeinschaft im hohenlohischen Bretzfeld verlassen und in ein Altenpflege"heim" ziehen. kobinet  
14.03.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Bundestag verabschiedete Pflegereform Der Deutsche Bundestag hat heute das Gesetz zur strukturellen Weiterentwicklung der Pflegeversicherung beschlossen. Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt erwartet Erleichterungen für Millionen. Die Pflegereform bringt nach Ansicht des Sozialverbands Deutschland für die Pflegebedürftigen eine Reihe von Verbesserungen, löst aber viele Probleme nur unzureichend. Verbandspräsident Adolf Bauer forderte die Länder auf, zügig unabhängige Beratungsstellen für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen einzurichten. kobinet  
14.03.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Kritik an Inzest-Urteil des Bundesverfassungsgerichtes Die Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben hat mit Empörung auf das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes zum Beischlaf zwischen Geschwistern reagiert. Der Verweis auf die genetischen Risiken der Kinder, die daraus entstehen können, sei Ausdruck einer behindertenfeindlichen Denkweise. kobinet  
13.03.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Lesung zur Pflegeversicherungsreform im Plenum des Bundestages Morgen, Freitag den 14. März, finden die abschließenden Lesungen über den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Pflegeversicherungsreform im Plenum des Budestages statt. Außerdem wird über den vierten Bericht über die Entwicklung der Pflegeversicherung beraten. kobinet  
12.03.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Im Netz der Pflegemafia Erneut berichtet Claus Fussek, diesmal mit Co-Autor Gottlob Schober, über die Missstände in deutschen Pflegeheimen. Ihr gerade erschienenes Buch unter dem Titel "Im Netz der Pflegemafia - Wie mit menschenunwürdiger Pflege Geschäfte gemacht werden" scheint zum Bestseller zu werden. Ausführliche Rezension von Wolfgang Prosinger jetzt auf der ForseA-Internetseite. kobinet  
11.03.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Wird die Zukunft der Behindertenhilfe heimlos sein? Unter dem Titel "Leben mitten in der Gesellschaft. - Wird die Zukunft der Behindertenhilfe heimlos sein? findet am 5. und 6. Juni eine Fachtagung statt. Ausgerichtet wird sie von der der Fachschule für Sozialwesen, Fachrichtung Heilerziehungspflege, der Johannes-Anstalten Mosbach. kobinet  
10.03.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Und wieder ein neues Altengetto Heute berichten die Fränkischen Nachrichten, dass jetzt in Niederstetten ein "Seniorenhaus" mit 36 Pflegeplätzen eröffnet wurde. kobinet  
06.03.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Selbstbestimmte Assistenz in Erfurt Bereits im Oktober 2007 gegründet hat sich der Erfurter Verein "assistere". Jetzt hat er seine Anerkennung als gemeinnütziger, eingetragener Verein erhalten. kobinet  
05.03.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Pflegeleistungen ins Persönliche Budget Namhafte Wissenschaftler befürworten, dass Pflegeversicherungsleistungen als Geldleistungen künftig in das so genannte trägerübergreifende Persönliche Budget integriert werden. Sie haben dazu eine Erklärung verfasst. kobinet  
03.03.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Teilhabe Jetzt - Eine Gesellschaft für alle "Teilhabe Jetzt! Eine Gesellschaft für alle", so lautet das Motto des diesjährigen Europäischen Protesttages für die Gleichstellung behinderter Menschen um den 5. Mai herum. Die Aktion Mensch unterstützt die Aktionen im Rahmen ihres Gesellschafter-Projektes, die dieses Jahr schwerpunktmäßig für die Ratifizierung der UN-Konvention über die Rechte behinderter Menschen werben sollen. kobinet  
02.03.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Heimbewohner darf ohne Begleitung das Heim verlassen Das Oberlandesgericht Saarbrücken hat vorgestern entschieden, dass es keinen Anlass gibt, einem Heimbewohner das unbegleitete Verlassen des Heimes zu verbieten, wenn sich dieser alleine fortbewegen kann. kobinet  
28.02.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Pflegereform: Konsens lässt viele Fragen offen Die Ergebnisse der gestern Abend auf dem Petersberg in Bonn zu Ende gegangenen Klausurtagung der Koalition zur Pflegereform lassen nach Ansicht von Elisabeth Scharfenberg, Sprecherin für Pflegepolitik von Bündnis 90/Die Grünen, viele Fragen offen. kobinet  
27.02.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Pflegestützpunkte helfen nicht den Bedürftigen Ohne die Unabhängigkeit der Pflegestützpunkte können sie nach Ansicht des Bundestagsabgeordneten Ilja Seifert auch gleich begraben werden. Zur Einigung der Koalitionsfraktionen bei den Pflegestützpunkten erklärte heute der pflegepolitische Sprecher der Fraktion der Linken: "Mit der Lösung Pflegestützpunkte wird versucht, von den ungelösten Problemen Finanzierung, Umfang der Pflegeleistungen und Nachhaltigkeit abzulenken." kobinet  
27.02.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Flickenteppich bei Pflegestützpunkten kritisiert Der Sozialverband Deutschland hat heute kritisiert, dass ein Flickenteppich von Pflegestützpunkten entsteht. SoVD-Präsident Adolf Bauer bedauerte, dass die große Koalition kein überzeugendes Konzept für den bundesweiten Ausbau der Pflegeberatung vorgelegt hat. kobinet  
25.02.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Behindertenbeiräte und -beauftragte möglichst in allen Kommunen Das Land Rheinland-Pfalz wirbt dafür, dass in möglichst allen Kommunen in Rheinland-Pfalz Beiräte und Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderungen eingesetzt werden. Das unterstrich der Staatssekretär des rheinland-pfälzischen Sozialministeriums, Christoph Habermann, heute in Mainz anlässlich einer Tagung der rheinland-pfälzischen kommunalen Behindertenbeauftragten und -beiräte. kobinet  
22.02.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Pflege- und Adoptivfamilien statt 'Heim' Im Rahmen eines Fachgesprächs der CDU/CSU-Bundestagsfraktion zum Thema "Kinder mit Behinderungen haben ein Recht auf Familie" forderte Hubert Hüppe, Beauftragter der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für die Belange der Menschen mit Behinderungen, dass behinderten Kindern und Jugendlichen die Chance gegeben werden muss, in einem Familiären Umfeld aufzuwachsen. kobinet  
20.02.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Persönliche Budgets ermöglichen Die Bundesgeschäftsführerin der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL), Barbara Vieweg, hat die Forderung nach der Schaffung von Möglichkeiten der Nutzung Persönlicher Budgets in der Pflege bekräftigt. Alles andere wäre nicht nachvollziehbar. kobinet  
19.02.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Knapp 42000 Aussonderungsplätze in Sachsen Wie die sächsische Sozialministerin Helma Orosz heute in einer Pressemitteilung bekannt gibt, habe sich der Freistaat Sachsen bereits darauf eingestellt, dass es künftig mehr "Hochaltrige" geben wird. kobinet  
19.02.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Behindertenbeauftragte fordert Persönliches Budget auch in der Pflege Die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen Karin Evers-Meyer (SPD) hat heute in Berlin die Abschaffung der Gutscheinregelung in der Pflegeversicherung gefordert. kobinet  
18.02.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Behindertenpolitik ist keine Klientelpolitik Bei der Gründung von Baden-Württembergs Landesarbeitsgemeinschaft "Selbstbestimmte Behindertenpolitik" der Partei "Die Linke" hat Stephan Lorent am vergangenen Wochenende in Tübingen betont, dass Behindertenpolitik keine Klientelpolitik ist. kobinet  
16.02.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Jubelfeier für ein neues Altenheim in Igersheim Die Initiatorin der Bundesinitiative "Daheim statt Heim", Silvia Schmidt, fragt, wer sich tatsächlich über den ersten Spatenstich für ein neues Altenpflegeheim im baden-württembergischen Igersheim freue. kobinet  
14.02.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Ratifizierung der UN-Konvention wird vorangetrieben Bundesarbeitsminister Olaf Scholz hat gestern Abend beim Neujahrsempfang der Behindertenbeauftragten der Bundesregierung, Karin Evers-Meyer, deutlich gemacht, dass der Ratifizierungsprozess für die UN-Konvention über die Rechte behinderter Menschen konsequent voran getrieben werden soll. Der Bundesminister hofft dabei auf die Unterstützung der Länder. kobinet  
07.02.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Gemeinsame Initiative soll Sozialstaat stärken Der Sozialverband Deutschland (SoVD) und die Volkssolidarität haben heute eine Unterschriftenaktion gestartet. Die gemeinsame Initiative steht unter dem Motto: "Sozialabbau stoppen! Sozialstaat stärken!" Die beiden großen Sozialverbände wollen eine breite gesellschaftliche Debatte über ein neues Sozialstaatsverständnis anstoßen. kobinet  
07.02.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Selbstbestimmt Leben im Landkreis Ludwigsburg Im Landkreis Ludwigsburg bei Stuttgart gibt es nun auch einen Verein, der die Selbstbestimmung behinderter Menschen voran treibt. "Selbstbestimmt leben im Landkreis Ludwigsburg e.V." heißt die Organisation, die am 27. Februar ihre nächste Mitgliederversammlung durchführt. kobinet  
06.02.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Europaabgeordnete machen sich für UN-Konvention stark Die Abgeordnete des Europaparlaments, Evangelia Tzampazi, macht sich mit einem Antrag für eine schnellstmögliche Ratifizierung der UN-Konvention stark. Bisher unterstützen bereits 219 Abgeordnete des Europaparlaments die Initiative, die noch bis 26. Februar von anderen Abgeordneten unterstützt werden kann. kobinet  
05.02.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Behindertenbeauftragte zu Gast beim Deutschen Landkreistag Die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, Karin Evers-Meyer, war heute zu einem Informationsaustausch im Präsidium des Deutschen Landkreistages (DLT) zu Gast. Frau Evers-Meyer würdigte dabei auch die Arbeit der Landkreise, die sich als Träger der Eingliederungshilfe für die Belange behinderter Menschen engagieren. kobinet  
05.02.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Bundesagentur besteht auf Behindertenhelfer . In einem Schriftwechsel, der sich über mehrere Monate erstreckte, regte das Forum selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen (ForseA e.V.) gegenüber der Bundesagentur für Arbeit (BA) an, die Bezeichnung "Behindertenassistent" als Suchbegriff zur Suche nach Assistenten, bzw. nach Arbeitsplätzen zu verwenden. kobinet  
03.02.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.orgBürokratie siegt über Menschenwürde und Selbstbestimmung Einer Wohngemeinschaft alter Menschen im hohenlohischen Bretzfeld/Unterheimbach droht jetzt die endgültige Schließung, nachdem das Regierungspräsidium Stuttgart darin ein illegales Pflegeheim sieht. kobinet  
03.02.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Oberster Sozialrichter für mehr Klarheit in der Gesetzgebung Der neue Präsident des Bundessozialgerichts (BSG), Peter Masuch, kritisierte mangelnde Verständlichkeit und Klarheit der Sozialgesetzgebung in Deutschland. Auf der Jahrespressekonferenz des BSG vergangene Woche forderte er mehr Teilhabe behinderter Menschen in der Gesellschaft. kobinet  
01.02.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org ISL-Hotline zum Persönlichen Budget stark gefragt . Rege nachgefragt ist die Info-Hotline zum Persönlichen Budget, das die Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben Deutschland in Kooperation mit dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales betreibt. kobinet hat nach den Erfahrung nach einem Monat gefragt. kobinet  
30.01.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Devise der Österreichischen Volkspartei: Daheim statt ins Heim Die Devise der Österreichischen Volkspartei für das 21. Jahrhundert lautet "Daheim statt ins Heim", schreibt heute BIZEPS-INFO. "Für die ÖVP ist es oberste Prämisse, die Familien so zu stärken und zu unterstützen, dass behinderte und ältere Menschen auch bei einem Pflegebedarf zuhause weiterleben können", sagt deren Sprecher für Menschen mit Behinderung, der Abgeordnete Dr. Franz-Joseph Huainigg, in seiner heutigen Rede vor dem Nationalrat. kobinet  
30.01.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Studie klagt unwürdigen Umgang mit Behinderten in Europa an Viele behinderte Menschen leben einer neuen EU-Studie zufolge unter menschenunwürdigen Bedingungen. Die Betreuung sei oftmals von "unannehmbar schlechter Qualität". Das teilte die Europäische Kommission in Brüssel mit. kobinet  
30.01.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Linke gründen LAG Selbstbestimmte Behindertenpolitik Am 16. Februar soll im baden-württembergischen Tübingen die Landesarbeitsge-meinschaft (LAG) "Selbstbestimmte Behindertenpolitik" der Linken gegründet werden. kobinet  
29.01.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Pflegestützpunkte endlich ad acta legen Der Verband Deutscher Alten- und Behindertenhilfe fordert, mit der Reform der Pflegeversicherung die Leistungen für pflegebedürftige Menschen zu verbessern, anstatt in neue Bürokratie zu investieren. kobinet  
28.01.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Andreas Jürgens wieder im Hessischen Landtag Der langjährig in der Behindertenbewegung engagierte Dr. Andreas Jürgens hat bei der gestrigen Landtagswahl in Hessen den Wiedereinzug in den Hessischen Landtag für die Grünen geschafft. Damit ist auch im neuen Landtag wieder ein Rollstuhlnutzer und Verfechter der schulischen Integration von behinderten Kindern und Jugendlichen vertreten. kobinet  
28.01.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Sozialhilfeträger muss Steuerberaterkosten übernehmen Geklagt hatte ein behinderter Mann, der seine Pflege durch selbst beschäftigte Assistenten sichert und die Lohnabrechnung für diese durch einen Steuerberater erstellen lässt. kobinet  
24.01.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Debatte über Eingliederungshilfe im Deutschen Bundestag Auf Antrag der Grünen hat der Bundestag heute über die Zukunft der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen debattiert. Die Fraktion Bündnis90/Die Grünen hatte mit ihrem Antrag "Die Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen weiterentwickeln" einen 16-Punkte-Katalog vorgelegt, der in 1. Lesung behandelt wurde. Anlässlich der Debatte betonte der christdemokratische Bundestagsabgeordnete Hubert Hüppe, die Eingliederungshilfe müsse zukunftsfest gestaltet werden. kobinet  
24.01.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Bedarfsermittlung in Heimen rechts- und verfassungswidrig Die heutige Debatte im Deutschen Bundestag über die Eingliederungshilfe für behinderte Menschen nahm der Berliner Rechtsanwalt Dr. Martin Theben zum Anlass darauf hinzuweisen, dass die gängige Bedarfsermittlung in Heimen rechts- und verfassungswidrig ist. kobinet  
23.01.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Anhörungen zur Pflegereform Während heute der zweite Tag der Anhörungen zur Reform der Pflegeversicherung war, ist Elke Bartz bereits aus Berlin nach hause zurückgekehrt. Die Vorsitzende des Forums selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen hat an den ersten Anhörungsblöcken am Montag als Sachverständige teilgenommen. kobinet sprach mit der ForseA-Vorsitzenden über ihre Eindrücke. kobinet  
23.01.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Recht auf Pflegekraft des eigenen Geschlechts Pflegebedürftige müssen nach Ansicht des Sozialverbands Deutschland das Recht haben, von einer Pflegekraft des eigenen Geschlechts gepflegt zu werden. Dessen Bundesfrauensprecherin Edda Schliepack erklärte heute: "Dieses Recht muss für Frauen und Männer gleichermaßen gelten, denn Pflege berührt die Intimsphäre, zum Beispiel bei der Körperpflege oder beim An- und Ausziehen." kobinet  
23.01.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org 16 Forderungen für die Zukunft der Eingliederungshilfe Die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat 16 Forderungen zur Zukunft der Eingliederungshilfe in die parlamentarische Debatte eingebracht. Der Bundestag soll morgen in 1. Lesung den Antrag behandeln, mit dem konkrete Schritte im Rahmen der bestehenden Systeme für ein einheitliches Leistungsgesetz für Menschen mit Behinderungen eingeleitet werden könnten. kobinet  
22.01.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Neuer Landesbeauftragter von Rheinland-Pfalz im Kabinett vorgestellt Der neue Landesbeauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Ottmar Miles-Paul, wurde heute dem rheinland-pfälzischen Kabinett offiziell vorgestellt, entnahm kobinet einer Meldung des Landespressedienstes. kobinet  
22.01.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Streiter für Persönliches Budget wird heute 40 Alfonso Roman, dem das Persönliche Budget den Weg aus der Werkstatt für behinderte Menschen und zur Erreichung vieler seiner Ziele geöffnet hat, feiert heute seinen 40. Geburtstag. Typisch für ihn ist dabei, dass er diesen Tag nicht zu Hause auf der Couch begeht, sondern mit einem Vortrag bei einem Seminar von Werkstatträten und Personalvertretungen in Berlin. kobinet  
21.01.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Pflegestützpunkte im Gesundheitsausschuss des Bundestages diskutiert Die von der Bundesregierung geplante Einrichtung von Pflegestützpunkten ist nicht nur in der Koalition, sondern auch unter Experten umstritten. Das ergab die Anhörung heute im Gesundheitsausschuss des Bundestages. kobinet  
21.01.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Sozialverband fordert mehr Rechte für Pflegebedürftige Anlässlich der Anhörung zur Pflegereform hat der Sozialverband Deutschland heute mehr Rechte für Pflegebedürftge gefordert. SoVD-Präsident Adolf Bauer erklärte: "Der Gesetzentwurf der Pflegereform enthält positive Ansätze, es gibt allerdings in einer Reihe von Punkten erheblichen Nachbesserungsbedarf." kobinet  
21.01.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Zukunft der Eingliederungshilfe im Bundestag Auf Antrag der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen wird in dieser Woche im Deutschen Bundestag die Zukunft der Eingliederungshilfe erörtert. Die Bundesregierung wird in dem Antrag aufgefordert, durch konkrete Schritte im Rahmen der bestehenden Systeme die Voraussetzungen für ein einheitliches Leistungsgesetz für Menschen mit Behinderungen zu schaffen. kobinet  
21.01.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Erste Anhörungen zur Pflegeversicherung im Gesundheitsausschuss Heute zwischen 11 und 19 Uhr findet die erste Anhörung zur Reform der Pflegeversicherung im Gesundheitssausschuss statt. kobinet  
19.01.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Häusliche Krankenpflege auch außerhalb des eigenen Haushaltes Wie der Gemeinsame Bundesausschuss in einer Pressemitteilung erklärt, können pflegebedürftige Patientinnen und Patienten künftig häusliche Krankenpflege auch an anderen geeigneten Orten als ihrem eigenen Haushalt beanspruchen. kobinet  
19.01.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Silvia Schmidt kritisiert Entwurf zum Sozialgerichtsänderungsgesetz Die sozialpolitische Sprecherin der Sozialdemokraten im Bundestag, Silvia Schmidt, kritisiert, dass die Bundesländer das Recht der Prozessbeteiligten auf einen Gutachter eigener Wahl bei Sozialgerichtsprozessen kappen wollen. kobinet  
18.01.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Kontraste-Bericht weckt zwiespältige Gefühle Gestern Abend berichtete das ARD-Magazin Kontraste über die Situation von Kindern und Jugendlichen, die ihre chronisch kranken und behinderten Eltern pflegen. Bei kobinet-Redakteurin Elke Bartz hat der Bericht widersprüchliche Gefühle geweckt. kobinet  
17.01.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Neuen Pflegebegriff ausprobieren Der Bundestagsabgeordnete der Linken Dr. Ilja Seifert ist dafür, einen neuen Pflegebegriff auszuprobieren. Es sei höchste Zeit, über die Pflegestufe "satt, sauber, trocken" hinwegzukommen und den Pflegebedürftigen Assistenz und gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen, sagte Seifert heute in einer Pressemitteilung. kobinet  
14.01.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Bei häuslicher Krankenpflege Behinderte nicht benachteiligen Die sozialdemokratische Bundestagsabgeordnete Silvia Schmidt hat heute gefordert, dass die Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses zur häuslichen Krankenpflege behinderte Menschen nicht benachteiligt. kobinet  
12.01.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Heftiger Streit um Sinn der Riester-Rente In Deutschland ist ein heftiger Streit über den Sinn der sogenannten Riester-Rente entbrannt, die mit staatlicher Förderung eine zusätzliche Vorsorge für das Alter leisten soll. Der Sozialverband VdK fordert radikale Änderungen, die Regierung spricht von Panikmache. kobinet  
12.01.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Protest gegen Senatsentscheidung Als "Augenwischerei statt einer Qualitätsoffensive in der Altenpflege" bezeichnen der Berliner Landesverband der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA), der Fachbereich Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (Ver.di) sowie der Gesamtbetriebsrat der Vitanas GmbH & Co. KGaA die Entscheidung des Senats, zukünftig die Anrechnung der Auszubildenden auf den mit den Pflegekassen vereinbarten Pflegeschlüssel zuzulassen. kobinet  
11.01.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org UN-Konvention: Übersetzung enthält eklatante Fehler Gestern wurde die zwischen Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz abgestimmte deutschsprachige Version der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen bekannt. "Der deutsche Text enthält eklatante Übersetzungsfehler, und die Betroffenen wurden in den Übersetzungsprozess nicht kontinuierlich eingebunden", kritisiert Dr. Sigrid Arnade, Vorstandsfrau im NETZWERK ARTIKEL 3 e.V., heute gegenüber kobinet. kobinet  
09.01.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Nicht weitergefragt Wer weiß, wer der größte private Arbeitgeber im Land ist? Daimler? Siemens? Nein, die Caritas mit 500.000 Beschäftigten ist es, dicht gefolgt von der Diakonie mit 450.000 Mitarbeitern. Dies berichtete die ZDF-Sendung "Frontal 21" in ihrer gestrigen Ausgabe. kobinet  
07.01.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Contergan-Geschädigte bilden Allianz Contergan-Geschädigte aus fünf Ländern haben sich in Köln zusammengeschlossen. Ihre Ziele: Eine höhere Rente für die Betroffenen des Pharma-Skandals und eine Entschädigung von durchschnittlich einer Million Euro pro Kopf, berichtete der Westdeutsche Rundfunk. kobinet  
06.01.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Wichtiges Sozialgerichtsurteil jetzt auf ForseA-Seite Das Forum selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen hat jetzt ein Urteil des Sozialgerichtes Hamburg auf seiner Interseite veröffentlicht, nachdem ein Sozialhilfeträger verpflichtet wurde, die Assistenzkosten für ein Auslandspraktikum zu finanzieren. kobinet  
01.01.08 Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster zu  http://www.kobinet-nachrichten.org Persönliches Budget jetzt Regelleistung Mit Gongschlag Mitternacht wurde die Finanzierungsform "Persönliches Budget" von der "Kann-Leistung" zur "Regelleistung". Richtig angewendet kann es zu einem Instrument für mehr Selbstbestimmung behinderter Menschen werden. Das sagt Elke Bartz, Vorsitzende des Forums selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen (ForseA e.V.) in einem Interview mit den kobinet-nachrichten. kobinet  


| zurück zu den aktuellen Nachrichten | zur Startseite |
© 2006 ForseA - Forum selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen e.V.