Bundesverband
Forum selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen e.V.
Position: Projekte > Europa

Europa

ForseA ist Mitglied in zwei europäischen Organisationen, im europäischen Bündnis für Leben in der Gemeinde (Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster European Coalition for Community Living, ECCL) und dem europäischen Netzwerk für selbstbestimmtes Leben (Der nachfolgende Link öffnet ein neues Fenster European Network on Independent Living - ENIL).

Das europäische Bündnis für Leben in der Gemeinde ist eine europaweite Initiative zur sozialen Einbeziehung (Inclusion) von Menschen mit Behinderungen, durch die Förderung der Bereitstellung umfangreicher, qualifizierter gemeindenaher Dienste als Alternative zur Institutionalisierung.

ECCL hat die Vision einer Gesellschaft, in der Menschen mit Behinderung als gleichgestellte Bürger und mit der vollen Respektierung ihrer Menschenrechte leben können. Sie müssen die echte Wahl haben, wo und mit wem sie leben, wirkliche Möglichkeiten selbstbestimmt und unabhängig zu sein und aktiv an der Gemeinschaft Aller teilhaben zu können.

ECCL befürwortet und beobachtet den Fortschritt der Deinstitutionalisierung in Europa, führt Kampagnen und gibt Informationen über die Entwicklung umfassender, qualifizierter gemeindenaher Dienste und Deinstitutionalisierung. Deinstitutionalisierung bedeutet in diesem Zusammenhang Abbau von stationären Institutionen für Menschen mit Behinderungen.

ENIL wurde im April 1989 im europäischen Parlament in Straßburg von über 80 Personen mit schweren Behinderungen aus annähernd zwei Dutzend Ländern anlässlich einer dreitägigen Konferenz zum Thema Persönliche Assistenz gegründet.

Ziel des Netzwerkes ist es behinderte Einzelpersonen und Organisationen der Selbstbestimmt-Leben-Bewegung europaweit zu vernetzen zum gegenseitigen Informations- und Ideenaustausch. Hierzu werden Seminare, Workshops und Konferenzen abgehalten und Konzepte entwickelt, um die Philosophie eines selbstbestimmten Lebens auf politischer Ebene zu verbreiten.

Zuständig für alle internationale Angelegenheiten ist Frau Dr. Corina Zolle (eMail)

| Zum Textanfang |

 

 

© 2006 ForseA - Forum selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen e.V.