Bundesverband
Forum selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen e.V.
Position: Projekte > Behinderte on Tour

Behinderte on Tour
für Menschenwürde in der Pflege

Tourzeitraum: 1. Februar bis 30. Juni 2001

Vom 1. Februar bis 30. Juni 2001 führte das Forum selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen - ForseA e.V. - in Zusammenarbeit mit vielen anderen Organisationen eine Tour für Menschenwürde in der Pflege durch. Diese Tour wurde von Menschen bestritten, die selbst auf vielfältige Hilfen im Alltag angewiesen sind und wissen, wovon sie reden, wenn sie sich für mehr Selbstbestimmung und Würde in der Pflege einsetzen.

In über 20 Städten wurden im Rahmen dieser Tour Veranstaltungen durchgeführt, die von Podiumsdiskussionen und Vorträgen, über Schulungskurse und Beratungsmöglichkeiten, bis zu Beratungshotlines und Ausstellungseröffnungen reichen. Diese wurden von einer intensiven Öffentlichkeitsarbeit begleitet und u.a. im Internet dargestellt.
Während dieser Tour haben wir jedoch nicht nur Informationen vermittelt, sondern auch Informationen über die Situation von Menschen, die auf Hilfen im Alltag angewiesen sind, gesammelt. Dabei interessierte uns einerseits, wie und wo die Menschenwürde und die Rechte assistenzabhängiger Menschen verletzt werden, andererseits aber auch Beispiele, wie und wo gute Lösungen für eine menschenwürdige Pflege gefunden werden.

Diese Ergebnisse stellten wir in einer Dokumentation zusammen und reisten nach Berlin, um sie dort Abgeordneten des Deutschen Bundestages vorzustellen und mit Ihnen über politische Lösungen für die Verbesserung der Menschenwürde in der Pflege zu diskutieren.

Wir laden Sie ein, unser Internetangebot zu nutzen und sich über unsere Veranstaltungen zu informieren. Vor allem interessieren uns natürlich auch Ihre Erfahrungen und Meinungen, die Sie uns mailen können.

Diese Seiten sind vorübergehend außer Betrieb und sind in Kürze wieder da!

 

© 2006 ForseA - Forum selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen e.V.