Bundesverband
Forum selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen e.V.


Sie befinden sich hier »
Archiv » Artikel » September 2002 Gedanken zum EJMB

Gedanken zum EJMB

INFORUM: Ausgabe 3/2002

Das "Europäische Jahr der Menschen mit Behinderungen 2003"

Gedanken von Elke Bartz

Einundzwanzig Jahre ist es her, als 1981 das "Jahr der Behinderten" in Deutschland eingeläutet wurde. Damals gestaltete es sich als Alibiveranstaltung zur Selbstbeweihräucherung nichtbehinderter Funktionäre, die ihr Herz für die armen Behinderten entdeckt hatten. Behinderte Menschen dienten bestenfalls als Staffage, oder wie beispielsweise bei der damaligen Auftaktveranstaltung als lästige Motzer, die nicht dankbar für die ihnen zugedachten Wohltaten waren, ja sich gar erdreisteten, gegen diese Behandlung zu demonstrieren.

Es sieht so aus, als hätte sich seither viel verändert. Das lässt sich nicht nur aus dem Titel schließen, nach dem wir nun "Menschen mit Behinderungen" und nicht mehr "Behinderte" sind. Nur den Umgang mit der Sprache zu ändern, wäre natürlich fatal. Doch es hat sich wirklich was getan: Einer der Demonstranten von damals war ForseA-Mitglied Horst Frehe. Und eben jener Horst Frehe, der auch maßgeblich am Bundesgleichstellungsgesetz mitgewirkt hat, arbeitet heute im Bundesministerium für Arbeit und koordiniert die Aktionen des kommenden Jahres. Es wird also nicht mehr nur über uns, sondern auch mit uns gearbeitet. Das gilt auch für die Durchführung der verschiedensten Veranstaltungen.

Was für assistenznehmende Menschen besonders wichtig ist: Nachdem Assistenz angesichts der
Schaffung des SGB IX, der Novellierungen des Arbeitsförderungsgesetzes und des Bundesgleichstellungsgesetzes ein Schattendasein geführt hat, ist es nun eines der vier Schwerpunktthemen im Europäischen Jahr der Menschen mit Behinderungen. Unsere Beharrlichkeit trägt also Früchte. Nun ist es an uns, sowohl die Veranstaltungen maßgeblich mit zu prägen, als auch daran mitzuarbeiten, dass sich die Situation aller assistenznehmender Menschen umfassend verbessert. Es gibt viel Arbeit. Wir sind bereit!

Achtung: Die Auftaktveranstaltung zum Europäischen Jahr der Menschen mit Behinderungen findet am 21. und 22. Februar 2003 in Magdeburg statt. Wir werden im INFORUM 04/02 nochmals darauf verweisen.

 

Links

Kontakt
login 
 
 
Hilfe
Impressum 

Facebook Gruppe




















All Rights Reserved by ForseA

copyright © StorEdit CMS & Shopsoftware


Banner und Link www.assistenzjobonline.de

copyright 2016 mobile & more gmbh. All rights reserved