Bundesverband
Forum selbstbestimmter Assistenz behinderter Menschen e.V.


Sie befinden sich hier »
Archiv » Abgeschlossene Kampagnen » 2004 - Marsch aus den Institutionen – Reißt die Mauern nieder (bis 2005) » Termine » Hubert Hüppe CDU

Hubert Hüppe CDU

Foto von Hubert HüppeHubert Hüppe
behindertenpolitischer Sprecher und Mitglied des Vorstandes der Bundestagsfraktion von CDU/CSU

Die Möglichkeit für behinderte Menschen, die eigene Wohn- und Lebensform wählen zu können - das ist für mich der Punkt, der an dieser Kampagne wichtig ist. Es soll niemand gezwungen werden, gegen seinen Willen in eine Institution zu ziehen, es sollte aber auch niemand gegen seinen Willen aus einer Institution ausziehen müssen.

Diese Form der Selbstbestimmung ist für nichtbehinderte Menschen selbstverständlich, und das sollte es auch für behinderte Menschen werden.
letzte Kobinet-Kolumne:

Roland Frickenhaus: Quo Vadis Behindertenhilfe?

Derzeit aktuell:

Das neue Inforum ist da

Neue Tarife ab dem 1.3.2019 im TVöD-K

Offener Brief an Werkstatträte und BAG der Werkstätten, jetzt auch in Leichter Sprache

Stammtische für behinderte Arbeitgeber*innen

Interessanter Artikel zum poolen von Leistungen

Streichung des Pauschalen Pflegegeldes nach § 64a SGB XII

Links

Kontakt
login 
 
 
Hilfe
Impressum 










All Rights Reserved by ForseA

copyright © StorEdit CMS & Shopsoftware

Banner und Link www.assistenzjobonline.de

copyright © 2018 mobile & more gmbh. All rights reserved